Kurkliniken.de - einfach gesund werden



Kurkliniken stellen sich vor

Mutter-Kind-Kurkliniken

Therapie-News

Kurkliniken-Suche



Patient sucht Kurklinik

Patienten-Suche



Stellenangebote

Bewerber


Auf Job-Suche?


Ihr Klinik-Job-Profil
in 10 Minuten online.

Anonym und kostenlos!



Chat-Forum


Chatten Sie im
Kurkliniken.de-Forum
mit anderen Besuchern.

Kurkliniken.de - einfach gesund werden


Kurkliniken stellen sich vor



Umfangreiches Klinik-Profil Klinik-Profil bearbeiten
Kurklinik MIRAMAR (Ostsee)
Eine Rehabilitationsklinik für Mutter/Vater und Kind, Kind und Begleitperson
Kontakt-Infos
Strasse
Südstrand 5
Ort
D-23775 Großenbrode
Telefon

(0 43 67) 7 18-0

Fax (0 43 67) 7 18-1 55
E-Mail
Web http://www.kurklinikmiramar.de
Region
Schleswig-Holstein
Natur
Vorwiegend Meer/See
Infomaterial-Bestellung (kostenlos)
Hausprospekt: Ja
Sonstiges Infomaterial (CD, Video usw.): Nein
Um sich bei den Info-Material-Bestellungen Tipp-Arbeit zu sparen, können Patienten hier kostenlos ihr Patientenprofil erfassen. Dann stehen Ihre Kontaktdaten bei Online-Bestellung (A) nach dem Login automatisch in Ihrer E-Mail an die Klinik.

(A) Infomaterial-Bestellung (Patientenprofil vorhanden)
Bitte die Zugangskennung zu Ihrem Patientenprofil bereithalten

Infomaterial bestellen MIT Patientenprofil

(B) Infomaterial-Bestellung (noch KEIN kostenloses Patientenprofil)

Infomaterial bestellen OHNE Patientenprofil

Downloads
(rechte Maustaste: "Ziel speichern unter...")
Aerztliches Attest-PDF-Datei
Kurantrag-PDF-Datei
NEUE Infos zur Kurklinik-PDF-Datei
Klinik-Lage / Ausstattung
Die Kurklinik Miramar
Das Miramar liegt am Südstrand, 50 m vom Meer entfernt. Der breite, helle Sandstrand bietet ideale Voraussetzungen für ein ungetrübtes Strandleben. Auch im Winter ist eine Strandwanderung ein besonderes Erlebnis. Wanderwege durch die Feldmark und entlang der Steilküste laden zu ausgedehnten Radtouren, Spaziergängen, zum Joggen oder zum Verweilen ein. Auf dem Gelände der Klinik befinden sich ein Spielplatz, ein beheiztes Spielhaus und ein Fußballplatz für die Kinder. Ein hauseigener, großer Parkplatz bietet genügend Parkraum. Die Klinik ist ein Unternehmen der Familie Jäcker. Seit 1987 werden im Miramar ausschließlich Mutter/Vater-Kind-Kuren durchgeführt. In 52 Apartments wohnen die Mütter mit ihren Kindern.

Alle Wohnungen verfügen über eigene Kinderschlafzimmer und Bäder mit Dusche oder Badewanne. Zur weiteren Ausstattung gehören Telefon, Fernseher, Radiowecker, ein kleiner Kühlschrank und ein Safe. Alle Zimmer sind mit allergiefreundlichen Stoffen und Materialien versehen. Es gibt ein Kurbegleitungsprogramm für Mütter und Kinder, das sich nach der Jahreszeit richtet und sich an den Interessen der Kurenden orientiert. Für die Ausflüge am Wochenende steht ein eigener Reisebus zur Verfügung.

Die Kinder werden im Miramar von qualifizierten Fachkräften betreut und in das Vorsorge- und Rehabilitationskonzept einbezogen. Im 100 m entfernten, modernen Kurmittelzentrum werden unter der Leitung von Herrn Kraus alle Formen der balneologischen und physikalischen Therapie verabreicht. Das Haus hat Meerwasseranschluss und wurde kürzlich mit dem Qualitätsgütesiegel "Kuren mit Heilmitteln aus Schleswig-Holstein" ausgezeichnet. Die Voraussetzungen für Mütter und Kinder können nicht besser sein.

Alle Gruppentherapien, wie Bewegungsbäder oder Rückenschule finden im Bewegungsbad und der Gymnastikhalle der Klinik statt. Weiterhin verfügt das Miramar über eine Sauna, ein Eukalyptusdampfbad und einen Fitnessraum.Die Küche bietet neben einer ausgewogenen Normalkost auch diätetische Kostformen an. Das Angebot der Diätassistentin besteht u.a. aus Diätberatung und Vorträgen auch für die Kinder. Die medizinische Verantwortung obliegt Frau Brigitte Dreyer, MPH. Sie wird von Herrn Clauspeter Fischer sowie dem am Ort ansässigen Kurarzt Dr. Weber unterstützt. In der Nacht stehen zusätzlich examinierte Krankenschwestern für Notfälle bereit. Für die psychologische Betreuung stehen zwei Diplom-Psychologinnen sowie zwei Sozialpädagoginnen zur Verfügung.

Die Kinderbetreuung: Angebote
Altersspezifische (bis zu 14 Jahre) Betreuung in Gruppen (ca. 16 Kinder) durch Fachkräfte, neigungsspezifische Angebote wie Fußballspielen, o.ä., Ausflüge in die nähere Umgebung, Aktivitäten im Clubhaus für Schulkinder, Begehen jahreszeitlicher Feste, Orthopädisches Turnen (findet im Gymnastikraum statt) Mutter-Kind-Angebote, Abendangebote für Mütter, z.B. Seidenmalen.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der altersspezifischen Betreuung der Kurkinder in (möglichst kleinen) Gruppen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Qualität des Kuraufenthaltes für Mutter und Kind wesentlich vom Wohlergehen des Kindes hier bestimmt ist. Uns ist es wichtig zu betonen, dass die Kinder nicht nur betreut werden, sondern sie haben die Möglichkeit, an einem täglich wechselnden Programm teilzunehmen. Dieses beinhaltet Spaß, Abwechslung, Motivation, Gruppenerlebnis, Vermittlung von Inhalten und Techniken und Themenarbeit.

Die Kurschule
wird von einem Grund- u. Hauptschullehrer durchgeführt, der die Kinder in Gruppen von möglichst nicht mehr als acht Kindern unterrichtet. Alle Schüler nehmen unabhängig von Ferien im eigenen Bundesland am Unterricht teil (Ausnahme Sommerferien). Jedes Kind erarbeitet den von der Heimatschule vorgegebenen Stoff und wird dabei vom Lehrer individuell unterstützt. Alle Schulkinder können auch die Angebote des Kinderclubs nutzen. Vor der Anreise werden den Familien mit Schulkindern Schülerbögen zugeschickt, die in der Schule abgegeben werden. Von den Lehrern wird der Schulstoff für die Zeit der Kur eingetragen. Zur Kur bringen die Schulkinder ihre Schulbücher und die Schülerbögen mit. Am ersten Kurtag werden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Entsprechend der Gesamtzahl der Schulkinder findet Schule für die Kinder verschieden oft statt, z.B. bei 12 Kindern täglich 90 Minuten, bei 24 Kindern alle zwei Tage. Da die Schülerzahlen zu den Ferienzeiten höher und in Nicht-Ferienzeiten niedriger ist, hat sich diese Regelung bewährt.

So erreichen Sie Großenbrode
1. Mit der Bahn: Bahnstation in 23769 Puttgarden auf Fehmarn. Vom Bahnhof (ca. 20 km) mit eigenen Bussen.
2. Mit dem PKW: über die Autobahn Al/E47 Hamburg-Lübeck Richtung Fehmarn. Ausfahrt Großenbrode (letzte Ausfahrt vor der Fehmarnsundbrücke), durch den Ort bis zum Südstrand.

* Berlin ca. 300 km
* Dortmund ca. 450 km
* Frankfurt ca. 600 km
* München ca. 900 km
Klinik-Komfort
Ausflüge
Behindertengerecht
Cafeteria
Fernsehgerät im Patientenzimmer
Fitnessraum
Gymnastik
Kindergarten
Kinderspielplatz
Kostenloses Parken
Sauna
Schule
Schwimmanlage innen
Telefon im Zimmer
Werken
Weitere Klinik-Infos
Klinik-ID 899
Träger Kurklinik miramar, Jäcker GmbH & Co KG, Südstrand 5, 23775 Großenbrode
Inst.Kennz. 570100012
Kurklinik MIRAMAR (Ostsee)
Kontakt

Umfangreiches Klinik-Profil Klinik-Profil bearbeiten
Änderungen zum Klinik-Profil melden Neue Klinik-Suche
Alle Informationen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Diese Seite ausdrucken





Leistungen für Kliniken

Preise für Kliniken



Kunden-Service

Kostenloses



Infos für Kurkliniken

Infos für Patienten

Infos für Bewerber

Infos für Ärzte


Stimmen Sie ab !


Das Wichtigste für
Sie in einer Kurklinik / Rehaklinik.



Kur-Beratung


Kurberatungsstellen:
Hilfe bei Kur-Antrag
und Reha-/Kur-Suche.




HilfeKontaktBuch-ShopBestellenInhalt Callback-Service: Wir rufen Sie zurück! Newsletter Buchtipps Wir über uns Presse Forum AGB Impressum Feedback E-Mail / Kontakt Nach oben
LiveZilla Live Chat Software