Was ist Migräne?

Migräne gehört zu den häufigsten Kopfschmerzerkrankungen in Deutschland. Insgesamt leiden ca. 10-15% der Bevölkerung an Migräne, wobei Frauen bis zu dreimal häufiger betroffen sind. Die Erkrankung beginnt meist im Kindes- und Jugend- oder jungen Erwachsenenalter.
Bei vielen Betroffen nimmt die Migräne im Laufe des Lebens an Häufigkeit und Intensität zu und hat ihren Höhepunkt zwischen dem 20. und 45.Lebensjahr. Häufig klingen die Beschwerden der Migräne im höheren Alter dann wieder langsam ab. Die Wechseljahre können mit einer Migränezunahme einhergehen.

Mehr Infos hier:

https://www.kurkliniken.de/blog/migraene-und-kopfschmerzen-in-einer-rehaklinik-behandeln.html
 

Rehakliniken, in denen Migräne / Kopfschmerzen behandelt wird:


Sortieren nach: Name PLZ Bereich
37 Treffer

LEER