Heiserkeit

Heiserkeit

von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Erkältungen und Infektionen der oberen Luftwege können sich auf verschiedene Teilorgane schlagen: die Mandeln, die Nase, die Nasennebenhöhlen, den Rachen und schließlich auch auf den Kehlkopf. Wenn der Kehlkopf, das stimmbildende Organ, in den entzündlichen Prozeß mit einbezogen wird, dann muß sich auch die Stimme verändern. Sie wird belegt, heiser oder versagt sogar bis zur vollkommenen Tonlosigkeit. So beeindruckend diese plötzliche Sprachlosigkeit ist, so harmlos ist bei normalem Krankheitsverlauf der Verlust der Stimme. Schon nach einigen Tagen stellt sich die Stimme wieder ein, wenn die Schwellung der Schleimhäute im Kehlkopf- und Stimmbandbereich wieder zurückgeht. Gleichzeitig verschwinden die begleitenden Symptome wie Hustenreiz und Kratzen im Hals.

Kneipp:

Tgl. 2x Lehmpflaster Hals oder Halswickel mit Essigwasser; 2x Wechselfußbad oder Wechselarmbad mit Thymian. Von heißen Dämpfen ist in diesem Stadium abzusehen, um die Schwellung der Schleimhäute nicht zu verstärken. Wenn sich die Stimme wieder einstellt, kann auch 1x tgl. Kopfdampf mit Kamille-Salbei hinzugenommen werden. Allgemeine Maßnahmen: Aerosol-Inhalationen mit Inhalat II, s. S. 221.

Tee:

Salbei

Isländisch Moos

Schlüsselblume

Benediktenkraut

Anserine

Spitzwegerich

Fenchel           aa ad 100,0

Tgl. 3×1 Tasse; überbrühen, 10 Min. ziehen lassen.

Homöopathie:

Ammonium carbonicum         D3

Spongia                                   D3

Jodum                                    D4 aa ad 30,0

Tgl. 3×20 Tr.

Medikamente:

Emser Pastillen

Beachte:

Wenn innerhalb von 3 Tagen keine Besserung eintritt, ist ein Besuch beim Facharzt notwendig.

Verfasser:

Dr. med. Mathäus Fehrenbach

(Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Kontakt:

Kontaktieren Sie das Kursanatorium Dr. Fehrenbach >>>

Kursanatorium Dr. Fehrenbach & Co OHG

Kneippstr. 20b und 22a

86825 Bad Wörishofen

Tel. (0 82 47) 3 94-0

Fax. (0 82 47) 3 94-28

An wem im Haus können wir uns für Zusatzinfos (Bettenzahl, Angbote, etc.) wenden?

Diese Infos erhalten Sie von Frau Wilczek (Geschäftsführerin) unter der Telefonnummer 08247/394-0 bzw. unter der E-Mail-Adresse  info@sanatfehr.de

Buchbestellung Kneipp von A-Z :

Kneipp von A-Z

Kneipp von A-Z von Dr. med. Mathäus Fehrenbach

Bestellen Sie hier direkt das Gesundheitsbuch von Dr. med. Mathäus Fehrenbach: Kneipp von A-Z (15,- EUR zzgl. 2,- Versandkosten):