Tinnitus (Ohrensausen)

Ohrensausen – Tinnitus

von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Pfeifen, Summen und Rauschen im Ohr sind lästige Störenfriede. Oft wechseln diese Geräusche in ihrer Intensität, verstärken sich ohne erkennbare Ursache oder verschwinden vorübergehend ganz. Meist findet der Facharzt, der sicherheitshalber immer aufgesucht werden sollte, keinen plausiblen Grund für dieses seltsame Phänomen. Es sind wieder einmal die Nerven, die uns einen Streich spielen, wobei allerdings das Alter des Betroffenen unsere Aufmerksamkeit verdient. Die jungen Jahrgänge kennen dieses Symptom nicht. Erst jenseits der Vierziger mischt sich zu anderen nervösen Grundstörungen das sinkende und klingende Ohr. Ein Beweis, daß Verschleißerscheinungen im Gefäßsystem mit hineinspielen.

Die Geräusche sind nicht immer streng auf ein oder beide Ohren beschränkt, wenn auch die sensiblen Elemente des Innenohres Verursacher, Überträger und Verstärker sind. Der Kopf wirkt sozusagen als Resonanzboden, wenn das Brummen und Summen, das Pfeifen und Klingen im ganzen Schädel verspürt wird.

So alarmierend diese Kopfmusik auch sein mag, so harmlos ist ihr Krankheitswert, wenn man von der Störung an und für sich, an die sich der Mensch gewöhnt, absieht. Mit Sicherheit sind Ohrgeräusche keine Vorboten fortschreitender Gehirnverkalkung oder eines drohenden Schlaganfalles.

Kneipp:

Ableitende Anwendungen; tgl. Wechselknieguss, Wechselarmguss; statt Wechselknieguss auch Wechselfußbad mit Melisse.

Wöch. 2x Melisse 3/4-Bad, anschl. Schenkelguss.

Allgemeine Maßnahmen:

Wie unter Abhärtung beschrieben.

Diät:

Salzarme Kost.

Tee:

Melisse

Bibernellwurzel

Thymian

Rosmarin

Hopfen

Baldrianwurzel

Immergrün      aa ad 100,0

Tgl. 3×1 Tasse; abends kalt ansetzen, morgens aufkochen, 10 Min. ziehen lassen.

Homöopathie:

Kalium jodatum         D4

Nux vomica                D4

Chinin, sulf.                D3 aa ad 30,0

Tgl. 3×15 Tr.

Medikamente:

Vitamin A + E

Beachte:

Blutdruckkontrollen notwendig.

Verfasser:
Dr. med. Mathäus Fehrenbach
(Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Kontakt:

Kontaktieren Sie das Kursanatorium Dr. Fehrenbach >>>

Kursanatorium Dr. Fehrenbach & Co OHG
Kneippstr. 20b und 22a
86825 Bad Wörishofen
Tel. (0 82 47) 3 94-0
Fax. (0 82 47) 3 94-28

An wem im Haus können wir uns für Zusatzinfos (Bettenzahl, Angbote, etc.) wenden?
Diese Infos erhalten Sie von Frau Wilczek (Geschäftsführerin) unter der Telefonnummer 08247/394-0 bzw. unter der E-Mail-Adresse  info@sanatfehr.de

Buchbestellung Kneipp von A-Z :

Kneipp von A-Z

Kneipp von A-Z von Dr. med. Mathäus Fehrenbach

Bestellen Sie hier direkt das Gesundheitsbuch von Dr. med. Mathäus Fehrenbach: Kneipp von A-Z (15,- EUR zzgl. 2,- Versandkosten):