Übergewicht: Effektiv abnehmen

Übergewicht ist belastend

Übergewicht ist nicht nur sehr belastend, sondern auch gesundheitlich bedenklich. Die Ursachen sind oft eine falsche Ernährung und mangelnde Bewegung, doch auch andere Faktoren können eine Rolle spielen. Überflüssige Pfunde loszuwerden ist nicht einfach. Wer es aus eigener Kraft nicht schafft, für den kann eine Reha die Lösung sein.

Volkskrankheit Übergewicht

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert das Übergewicht über den Body-Mass-Index (BMI). Ab einem BMI von 25 gilt ein Mensch als übergewichtig. Die Adipositas (Fettleibigkeit) beginnt ab einem Wert von 30. Die Deutsche Adipositas Gesellschaft gibt an, dass rund ein Fünftel aller Deutschen (20,8 %) einen BMI von 30 oder mehr haben, also adipös sind (1). Männer und Frauen sind dabei etwa gleich häufig betroffen.

Es ist wichtig, Übergewicht zu reduzieren, da ansonsten das Risiko für Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall deutlich erhöht ist. Auch Gelenkbeschwerden, Depressionen, verminderte Fruchtbarkeit und Atemaussetzer im Schlaf können durch ein erhöhtes Körpergewicht bedingt sein.

Das kann man selbst gegen Übergewicht tun

Die Hauptursache für überflüssiges Körpergewicht ist eine zu hohe Kalorienaufnahme über längere Zeit. Fehlende Bewegung begünstigt die Gewichtszunahme. Nur selten liegt eine organische Ursache zugrunde. In einigen Fällen spielen psychische Ursachen wie Essstörungen oder fehlende Kontrolle über das Essverhalten eine Rolle.

Fragen Sie am besten Ihren Arzt um Rat und lassen Sie Ihre Blutwerte überprüfen, bevor Sie ein Abnehmprogramm starten. Basis für die Gewichstreduktion sollte eine langfristige Umstellung der Ernährung in Verbindung mit einem Trainingsprogramm sein. Zusätzlich gibt es rezeptfreie Präparate und Produkte, die beim Abnehmen helfen können. Dazu gehören Diätshakes oder Präparate, die die Gewichtskontrolle unterstützen.

Abnehmen mit einer Kur oder Reha

Abnehmen ist schwer. Häufig reichen eigene Bemühungen nicht aus. Wer schon seit längerer Zeit unter starkem Übergewicht leidet, kann sich über die Möglichkeiten einer Rehabilitation (Reha) oder Kur beraten lassen.

Frau mit Übergewicht trainiert

Frau mit Übergewicht trainiert in einer Reha unter Anleitung einer Physiotherapeutin, um abzunehmen – Foto © Kzenon / Stockfresh.com

Eine spezialisierte Rehaklinik bietet eine Vielzahl an Maßnahmen, die bei einer langfristigen Änderung von Ernährungsgewohnheiten und einer Gewichtsreduktion unterstützen. Dazu gehört neben Ernährungsberatung, Ernährungsumstellung und einem Sportprogramm auch die Behandlung von Begleiterkrankungen. Ziel ist es, dass Sie die Änderungen in der Ernährung und regelmäßigen Sport problemlos in Ihrem Alltag weiter umsetzen können. Wer übergewichtig ist und wegen anderer Erkrankungen sowieso eine Reha durchführt, kann gezielt nach einer Klinik suchen, die zusätzlich auch spezielle Maßnahmen gegen Übergewicht anbietet.

Über die Autorin

Dr. Silvia Nold ist promovierte Biologin mit mehrjähriger Erfahrung in der medizinisch-wissenschaftlichen Diagnostik.

Quelle

(1) http://www.adipositas-gesellschaft.de/index.php?id=41