Schleimbeutelentzündung (Bursitis)

Schleimbeutelentzündung

von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Schleimbeutelentzündung - Bursitis Praepatellaris 10 Tage nach Sturz

Schleimbeutelentzündung – Bursitis Praepatellaris 10 Tage nach Sturz – Urheber: Thomas Kees – Lizenz: Creative Commons (CC-by-sa 3.0/de)

Schleimbeutel sind schleimgefüllte, säckchenförmige Polster, Stoßdämpfern vergleichbar, an den verschiedensten Knochenteilen in Sehnen- und Gelenknähe. Am häufigsten entzünden sich die Schleimbeutel an Ellenbogen, Kniescheibe und Großzehengrundgelenk, besonders bei der häufigen Deformierung des Großzehens, dem Hallux valgus.

Bei der akuten einfachen Entzündung, die mit einer umschriebenen, meist schmerzlosen Schwellung einhergeht, kann durch eine konsequente Lokalbehandlung der entzündliche Prozeß gestoppt und Heilung herbeigeführt werden. Die Ursache ist meist eine länger dauernde mechanische Reizung. Typisch ist die Schleimbeutelentzündung bei Fliesenlegern, die auf Knien arbeiten, oder bei Gläubigen, die ihre Andachten auf harter Unterlage kniend verrichten (Beterknie). Entwickelt sich im entzündlichen Gebiet eine druckschmerzhafte, sich heiß anfühlende, gerötete Schwellung, dann besteht der Verdacht der Vereiterung des Schleimbeutels. Eine chirurgische Behandlung mit Eröffnung oder Entfernung des versierten Säckchens ist unbedingt erforderlich. Auch der chronisch entzündliche Schleimbeutel, der jeder konservativen Behandlung trotzt, sollte dem harmlosen Eingriff überlassen werden.

Kneipp:

Tagsüber in ständiger Folge kalte Umschläge mit Retterspitz oder Quark; nachts lokaler Verband mit einer Heparinsalbe.

Medikamente:

Wenn mit Kneippscher Behandlung die Schwellung nicht innerhalb von 2 Tagen zurückgeht, ist ärztliche Behandlung erforderlich.

Verfasser:
Dr. med. Mathäus Fehrenbach
(Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Kontakt:

Kontaktieren Sie das Kursanatorium Dr. Fehrenbach >>>

Kursanatorium Dr. Fehrenbach & Co OHG
Kneippstr. 20b und 22a
86825 Bad Wörishofen
Tel. (0 82 47) 3 94-0
Fax. (0 82 47) 3 94-28

An wem im Haus können wir uns für Zusatzinfos (Bettenzahl, Angbote, etc.) wenden?
Diese Infos erhalten Sie von Frau Wilczek (Geschäftsführerin) unter der Telefonnummer 08247/394-0 bzw. unter der E-Mail-Adresse  info@sanatfehr.de

Buchbestellung Kneipp von A-Z :

Kneipp von A-Z

Kneipp von A-Z von Dr. med. Mathäus Fehrenbach

Bestellen Sie hier direkt das Gesundheitsbuch von Dr. med. Mathäus Fehrenbach: Kneipp von A-Z (15,- EUR zzgl. 2,- Versandkosten):