Herzrasen

Herzrasen

von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Während das schnelle Herz zwischen einer Frequenz von 80 bis 100 Schlägen pro Min. zu liegen pflegt, ist das Herzrasen mit 120 bis 180 Schlägen pro Min. immer ein anfallartiges Geschehen. Die Ursache ist ähnlich wie beim Herzstolpern, der Extrasystolie, vorwiegend nervös. Die Länge eines Anfalls kann von wenigen Minuten bis zu Stunden und in seltenen Fällen bis zu Tagen dauern. Im Anfall sind ärztliche Hilfsmaßnahmen unbedingt notwendig. Es besteht zwar keine akute Lebensgefahr, der Leidenszustand ist jedoch beunruhigend und angstauslösend.

Kneipp:

Im Anfall, bis Arzt eintrifft: kalte Auflagen auf Herz, Fußwadenwickel, kaltes Armbad von 30 Sek., Wassertreten in der Badewanne 60 Sek.

Allgemeine Maßnahmen:

Trinken eines gekühlten, kohlesäurehaltigen Getränkes. Intervallbehandlung wie bei Extrasystolie  bzw. Herzklopfen.

Verfasser:
Dr. med. Mathäus Fehrenbach
(Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren)

Kontakt:

Kontaktieren Sie das Kursanatorium Dr. Fehrenbach >>>

Kursanatorium Dr. Fehrenbach & Co OHG
Kneippstr. 20b und 22a
86825 Bad Wörishofen
Tel. (0 82 47) 3 94-0
Fax. (0 82 47) 3 94-28

An wem im Haus können wir uns für Zusatzinfos (Bettenzahl, Angbote, etc.) wenden?
Diese Infos erhalten Sie von Frau Wilczek (Geschäftsführerin) unter der Telefonnummer 08247/394-0 bzw. unter der E-Mail-Adresse  info@sanatfehr.de

Buchbestellung Kneipp von A-Z :

Kneipp von A-Z

Kneipp von A-Z von Dr. med. Mathäus Fehrenbach

Bestellen Sie hier direkt das Gesundheitsbuch von Dr. med. Mathäus Fehrenbach: Kneipp von A-Z (15,- EUR zzgl. 2,- Versandkosten):