Entspannt eine Rehaklinik finden

Entspannt die richtige Rehaklinik finden

Wir möchten, dass Sie ganz entspannt die für Ihre Erkrankung am besten geeignete Rehaklinik finden! Hier daher einige Hinweise zur Kliniksuche und zu häufigen Fragen:

Entspannt die richtige Rehaklinik finden

Entspannt die richtige Rehaklinik finden
(C) Bild: pasja1000 / Pixabay

A. Kostenloser Rehaklinik-Suchassistent

Bitte nutzen Sie unbedingt – (falls noch nicht gemacht) – zunächst unseren kostenlosen Rehaklinik-Suchassistenten, um eine Klinik zu finden:
https://www.kurkliniken.de/rehaklinik-finden.html

Entspannt eine Rehaklinik finden

Der kostenlose Suchauftrags-Assistent ist für alle Versicherten geeignet:

  • Rentenversicherung,
  • Gesetzliche Krankenversicherung,
  • Privat Versicherte,
  • Beihilfe-Versicherte (Beamte, Lehrer, Polizisten etc.)
  • Selbstzahler
  • etc.

Ihre Such-Anfrage wird dann an den Patientenservice von Kliniken weitergeleitet, die mit uns zusammenarbeiten.

B. Einzelkliniken anschreiben/anrufen

Gleichzeitig können Sie hier (nach einer Anmeldung mit dem unter A genannten Suchauftrag) Einzelkliniken suchen und direkt anschreiben und am besten auch zusätzlich anrufen:
https://www.kurkliniken.de/rehaklinik-suchen.html

Rehaklinik / Kurklinik suchen

Rehaklinik / Kurklinik suchen

+++

Patientenaufnahme anrufen

Patientenaufnahme anrufen

C. Tipps zur Kliniksuche in Suchmaschinen

Versuchen Sie es in Suchmaschinen immer mit einer Verkettung von Suchbegriffen, die durch Leerzeichen getrennt sind und das Wort Rehaklinik, Sanatorium, Privatklinik, Kurklinik, Private Rehaklinik etc. (je nachdem, wie Sie versichert sind) enthalten.

Nutzen Sie keine zu allgemeinen Suchbegriffe (wie z.B. ‚Orthopädie‘ oder ‚Hauterkrankungen‘ ) sondern Ihre spezielle Krankheit(en) (z.B. ‚Hüft-TEP‘ oder ‚Neurodermitis‘).

Suchen Sie nicht nur auf der ersten Seite, sondern auch auf den Folgeseiten. Auf der ersten Seite finden Sie oft Klinikportale wie Kurkliniken.de. Erst auf den Folgeseiten kommen dann die Rehakliniken selbst.

Hier ein Suchmuster (die als ‚OPTIONAL‘ gekennzeichneten Worte müssen Sie nicht unbedingt eingeben:

<Rehaklinik> <Spezielle Krankheit 1> <OPTIONAL: Spezielle Krankheit 2> < OPTIONAL: Kostenträger> < OPTIONAL: Bundesland/Land/Natur>

Beispiel: Rehaklinik neurodermitis beihilfe schleswig-holstein

Suchketten für diese Anfrage bei verschiedenen Suchmaschinen:

Folgende Kriterien helfen Ihnen bei der Entscheidung:

  • Achten Sie auf besondere Kompetenzen bzw. Zertifizierungen der Klinik bei Ihrer speziellen Erkrankung. Suchen Sie zunächst nur nach der Haupterkrankung.
  • Wenn Sie mehrere Erkrankungen haben, fokussieren Sie sich zunächst auf die bestmöglich Klinik für die wichtigste Erkrankung.
  • Hat die Klinik einen längeren Text zu Ihrer Erkrankung und den dazugehörigen Therapien auf ihrer Website?
  • Ist die Klinik zertifiziert oder besonders ausgezeichnet bzgl. Ihrer speziellen Erkrankung?
  • Gibt es in der Klinik Fachärzte für Ihre Erkrankung?
  • Hat die Klinik Empfehlungen von Selbsthilfegruppen, die Ihre Erkrankung zum Thema haben?

D. Info-Material von Kliniken (Klinikprospekte, Preislisten usw.)

Kurkliniken.de versendet kein Infomaterial von Kliniken. Sie müssten dazu direkt bei der Klinik anrufen oder diese anschreiben. Oder schneller: Sie besuchen die Website der Klinik und suchen einen Downloadbereich mit den Prospekten. Auf manchen Klinikprofilen von Kurkliniken.de finden Sie – nach dem Login – auch Downloads.

E. ‚Kur‘ oder ‚Reha‘ beantragen? Antragsformulare DRV

Auf Kurkliniken.de finden Sie Kliniken für alle Kur- und Rehaformen bzw. Maßnahmen für Anschlussheilbehandlung (AHB) Vorsorgekur, Heilfürsorge-Kur, Beihilfe-Kur, betriebliche Gesundheitsvorsorge-Kur, Mutter-Kind-Kuren, Familienkuren, Vater-Kind-Kuren etc. Der Begriff ‚Kurklinik‘ wird bei uns gleichbedeutend mit ‚Rehaklinik‘, ‚Sanatorium‘ etc. verwendet. Mit den Kliniken ist jeweils abzuklären, welche Maßnahmen sie für welchen Kostenträger abdecken und ob noch Plätze frei sind.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie z. B. auf der Seite des Deutschen Heilbäderverbandes:
https://www.deutscher-heilbaederverband.de/die-kur/kurantrag/

Antrags-Formulare für eine Reha finden Sie z.B. hier bei der DRV:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Reha/Reha-Antragstellung/reha-antragstellung_formulare.html

Für privat versicherte Patienten und Beihilfe-Patienten (Beamte etc.) gelten unterschiedliche Antragsregeln. Im Zweifelsfall hilft Ihnen Ihre Wunschklinik bei der Beantragung.

F. Kostenübernahme und Preisanfragen

Fragen zur Kostenübernahme können wir nicht beantworten; dafür sind die einzelnen Kostenträger zuständig. Preisanfragen bei Selbstzahlerleistungen (z.B. Gesundheitswochen, FX Mayr Kur etc.) stellen Sie bitte direkt an die Wunschklinik.

G. Begleitperson

Fragen zu Begleitpersonen klären Sie am besten mit Ihrem Kostenträger und der Wunschklinik direkt.

H. Hunde-Mitnahme

Kurkliniken.de hat keine Informationen über die Aufnahme von Hunden bzw. über Hundepensionen in der Nähe der Klinik; auch hier müßten Sie bei Ihrer Wunschklinik direkt anfragen.

I. Ihr Profil auf Kurkliniken.de

Sie haben Ihre Kurklinik gefunden und möchten Ihren Suchauftrag oder Ihren Account auf Kurkliniken.de wieder löschen? Kein Problem: Bitte schauen Sie sich dazu die nachfolgenden Grafiken an:

Suchauftrag löschen

Kurkliniken.de: Suchauftrag löschen

Kurkliniken.de: Suchauftrag löschen

Kompletten Kurkliniken.de-Account löschen

Kurkliniken.de: Account löschen

Kurkliniken.de: Account löschen

Herzliche Grüße und viel Erfolg beim Finden der optimalen Rehaklinik!

Ihr Kurkliniken.de-Team

 

Print Friendly, PDF & Email